Duisburg, Düsseldorfer Straße

Duisburg Kennzahlen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Einwohnerzahl: ca. 491.200
Kaufkraft: 89,0
Zentralitätskennziffer: 104,6
Zentrale Funktion: Oberzentrum / Großstadt
Einzugsgebiet: ca. 1,3 Mio. Einwohner

Projektentwicklung
Am Standort der alten Stadtbibliothek auf der Düsseldorfer Straße plant Fokus Development ein fünfgeschossiges Geschäftshaus mit Büro- und Einzelhandelsnutzung zu errichten. Für die ca. 3.900 m² großen Einzelhandels- und Gastronomieflächen ist unter anderem mit EDEKA ein Ankermieter aus dem Bereich Lebensmitteleinzelhandel vorgesehen. Des Weiteren sind in den verbleibenden Etagen Büros auf einer Fläche von ca. 4.800 m² geplant. Auch die Fokus Development AG wird auf eine der Büroflächen in den Neubau einziehen.

Fokus treibt zudem die Entwicklung des Volksbank-Gebäudes auf der gegenüberliegenden Seite der Börsenstraße voran. Mit einer Neugestaltung des Stadtquartiers an der Düsseldorfer Straße / Ecke Börsenstraße ist zu erwarten, dass Kundenströme verstärkt auch die Börsenstraße als ergänzende Einzelhandelslage frequentieren. Die Belebung dieses Laufweges parallel zur Königstraße wertet die Duisburger Innenstadt nachhaltig auf.

Das Investitionsvolumen der Gesamtentwicklung liegt bei ca. € 50,00 Mio. Euro.

Nutzungskonzept
Einzelhandel,Gastronomie, Büro

Investor
Fokus Development AG, Duisburg

Projektentwicklung / Vermietung
Fokus Development AG, Duisburg

Architekt
TconcepT, Den Haag / Niederlande

Eröffnung
Geplant Ende 2022

Kontakt Vermietung
Sladjan Marinkovic . Fon: +49 203 73996-111 . Mobil: +49 172 2397078 .                    Mail: s.marinkovic@fokus-development.de